STRATEGIEN UMSETZEN &
UNTERNEHMENSWERT STEIGERN

RISIKEN OPTIMAL MANAGEN &
WETTBEWERBSSTÄRKE GEWINNEN

SICHERHEIT ERHÖHEN &
UMSATZRENDITE STÄRKEN

VERSICHERUNGEN NEU GESTALTEN.
DARF ICH SIE DAZU UM RAT FRAGEN?

Steigerung der Wettbewerbsstärke für Unternehmer, Geschäftsführer und Manager.

Daniel Nellen – einer der führenden Risikomanagement-Experten

Erkennen

Spitzenreiter im Top 10 Ranking* der größten Unternehmensrisiken sind Betriebsunterbrechungen. Jeglicher Stillstand kann verheerende Folgen auf Umsatz, Ertrag und den Fortbestand des Unternehmens haben. Die Anzahl potentieller Störszenarien nimmt stetig zu. Ich fordere, fördere und unterstütze betriebliche Immunität.
Überzeugen Sie sich selbst!

Managen

Zu den größten wirtschaftlichen Risiken für Unternehmen gehören neben Marktschwankungen auch finanzielle Verluste in Folge einer Betriebsunterbrechung. Aktuelle Trends – speziell Globalisierung, Spezialisierung und Outsourcing – erhöhen die Ausfallwahrscheinlichkeit. Die Konsequenzen sind Umsatzverluste bei weiterlaufenden Betriebskosten, Kundenabwanderung und langfristige Imageverluste.

Übertragen

Ob Sie es glauben oder nicht: Was wir mit Versicherungen assoziieren, bestimmt nicht unser Verhalten oder die Art, wie irrational und unproduktiv wir damit umgehen. Gerade Selbstbestimmung ist hier entscheidend: Wichtig ist, vor dem Schaden klug zu sein und aktiv auf Augenhöhe zu agieren. Neben diesen Aspekten lohnt es sich, alternative Risikotransfer-Strategien zu kennen, Risiken zu mindern, das Eigenkapital zu stärken. Mehr Umsatzrendite will jeder. Seien Sie offen für neue Wege!

Letzte Beiträge

Genialität im Business: Warum wir umso ideenreicher sind, je weniger wir uns auf neue Ideen fokussieren

15:43 Uhr am letzten Dienstag: Mein Smartphone vibriert. Die Nummer eines Kunden erscheint im Display. Name: Fokus Denken. Beruf: Unternehmer. Branche: Maschinenbau. Ich nehme an: „Daniel Nellen.“

 

Zuverlässigkeit in der Corona-Krise: So gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden!

Am letzten Dienstagnachmittag um 14 Uhr stürmte ich nach einem Kunden-Call verspätet aus dem Büro. Ich musste mich beeilen, um in der Mittagspause die Verabredung zum Homeschooling mit meiner Tochter einzuhalten.

 

Risikoblindheit – Denkfehler im Management! Wie Sie durch Risikoklarheit an Risikokompetenz gewinnen. Teil 2/2

Natürlich lässt es sich nach dem Pippi-Langstrumpf-Prinzip „Ich mach mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt“ leichter leben. Doch bringt uns das wirklich weiter? Nein, natürlich nicht! Die Realität sieht völlig anders aus, nämlich chaotisch, unberechenbar und immer wieder überraschend.

 

Risikoblindheit – Denkfehler im Management! Wie Sie durch Risikoklarheit an Risikokompetenz gewinnen. Teil 1/2

Ticken Manager eigentlich noch ganz richtig? Können sie nicht mehr klar denken? Sind sie blind, oder sehen sie nur noch das, was sie sehen wollen? Realitätsfremd ohne Rücksicht auf Verluste, fernab jeglicher Vernunft? Fehlt es an dem erforderlichen Mut, der Wirklichkeit entschlossen ins Auge zu blicken?

 

„Pleiten, Pech & Pannen“ zu geringer Ver(un)sicherungssummen. Wie Sie teure Überraschungen vermeiden. Teil 2/2

Lernen durch Schmerzen, das muss nicht sein! Beim Großschaden stellt sich immer die Frage nach den Basisdaten, die der Kunde bei Antragstellung oder in Fragebögen übermittelt hat. Die korrekte Wertermittlung ist Bestandteil des Risiko-managements und ...

 

100% Deckungsschutz anstatt falsche Ver(un)sicherungssummen. Wie Sie Ihre Gebäude- und Inventarwerte richtig ermitteln. Teil 1/2

Die meisten Unternehmen setzen - ob bewusst oder unbewusst - ihre Unternehmenswerte zu niedrig an und riskieren damit eine existenzbedrohende finanzielle Schieflage, wenn es tatsächlich zu einem Schadenfall kommen sollte.

 

Newsletter

Risiken reduzieren & Rendite stärken.
Nellen nimmt Stellung.

Ich erkläre mich mit der Daten­schutz­er­klä­rung einverstanden

Nellen Quick Check

Versicherungen neu gestalten. Darf ich Sie dazu um Rat fragen?

Beraten statt Bedauern.

Unter den Teppich kehren entschärft keine tickenden Zeitbomben –

Nellens ISO-zertifiziertes Risiko-Management schon.

Ihre Garantien, sichere Qualitätsmerkmale

  • Certified Riskmanager – ISO 31000
  • Certified Business Continuity Manager – ISO 22301
  • Compliance Officer – ISO 19600
  • Certified Management System – ISO 9001:2015
  • Unternehmensberater – Consulting Master Class
  • laufende Kundenzufriedenheitsumfragen
  • Gesamtbeurteilung Note 1

Gründe die für sich sprechen

  • völlige Unabhängigkeit
  • Familienunternehmen
  • fachliche Kompetenz
  • TÜV-geprüfter Qualitätsbetrieb
  • Risikomanagement
  • modernste Technik
  • innovative Konzepte

Was andere sagen.
Stimmen, die es wissen müssen.

Die Verlässlichkeit und Umsetzungsfähigkeit, die Daniel Nellen gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern lebt, hat den klaren Fokus, vorab formulierte Ziele und Vereinbarungen nicht nur zu kommunizieren, sondern auch nachhaltig zu erreichen. 

Matthias Kolbusa – Sachbuchautor, Unternehmensberater, Unternehmer und Vortragsredner

Herr Nellen ist ein wertvoller Partner. Er schafft mit seiner klaren und verbindlichen Art enorme Mehrwerte. Die Zusammenarbeit mit ihm macht Spaß, ist ergebnisorientiert und bringt Unternehmen zügig voran.

Dr. Sebastian Potyka – Vorstand, Pieroth Wein AG

Herr Nellen liefert belesene und fundierte Expertise. Durch seine praxisnahen, motivierenden und klaren Impulse konnten wir neues Wissen in unserer Organisation erfolgreich umsetzen.

Jürgen Schmiedel – CEO, ALBERTO GmbH & Co. KG